Deutsch English Japanese

Reparatur

Reparatur der Meister-Flöten von Meisterhand.

Empfehlungen von unseren Stammkunden

 

So geht's

1. Telefonieren:

Rufen Sie bitte vorher an, um einen Termin zu vereinbaren. (Am besten drei Wochen bis einen Monat voraus.)

 

2. Bringen:

Bringen Sie / Schicken Sie Ihre Flöte zum Musik-Atelier Uesawa.

(Wenn Sie Ihre Flöte schicken, wäre es sehr nett, wenn Sie noch einen Zettel mitpacken

mit der Bemerkung, welche Probleme Sie mit Ihrer Flöte haben, oder was verbessert werden soll.)

 

3. Warten:

Für eine Generalüberholung wird ungefähr eine Woche benötigt - wenn es viel los ist,

dauert es noch länger.

(Z.B. bringen viele Flötisten in den Sommerferien ihre Flöte zur Reparatur, so ist im Musik-Atelier Uesawa

in Sommerferien viel Betrieb.)

 

4. Abholen:

Über den Abholtermin können Sie mit Herrn Uesawa sprechen.

Gerne schicken wir Ihre Flöte auch per Post zurück, bei einer wertvollen Flöte mit Versicherung bis 25,000 Euro.

 

 

Preise

 

  • Jährliche Kontrolle
    Reinigung, Ölung, Regulierung usw. - Dauer ca. eine bis zwei Stunden
      • in der Regel ca. € 140 - 160.--


  • Generalüberholung
    Wieder in den "neuen" Zustand bringen - Dauer ca. eine Woche
    • Silberflöte: ab € 880.--*
    • Goldflöte: ab € 990.--*
    • Piccolo: ab € 800.--
    • Altflöte: ab € 1260.--
    • Bassflöte: ab € 1470.--

Inkl. Mwst. und zzgl. Transport

  • Polsterauswahl
    1. Filzpolster von Uesawa ("Uesawa W Pads")
    2. Synthetische Polster ("Uesawa M Pads" oder Straubinger Pads)
    3. Muramatsu Pads (nur für Muramatsu-Flöten): zzgl. € 150,-(H-Fuß) / € 130,-(C-Fuß)
    4. Nagahara Triad Pads (nur für Nagahara-Flöten): zzgl. € 150,-(H-Fuß) / € 130,-(C-Fuß)
    5. Silikonpolster von Uesawa


 

Stand: 01.01. 2016 - Änderungen vorbehalten